Donnerstag, 8. Januar 2015

Warum leguano? Und meine Erfahrungen damit:

Durch Semy Gutmann habe ich die leguano Barfußschuhe kennengelernt. Ich war neugierig, wollte mal ausprobieren, ob das etwas für mich sein könnte und so habe mich darauf eingelassen. Aus Neugierde wurde schnell Begeisterung. Inzwischen habe ich mehrere Paare – verschiedene Farben, verschiedene Modelle – und bin nun fast ausschließlich mit meinen Barfußschuhen unterwegs – ob zu Hause, beim Einkaufen, auf dem Spielplatz mit meinen Kindern, beim Bauchtanztraining, selbst beim Wandern in Tirol…
Es ist einfach ein tolles Gefühl, dieses Gefühl, dass jetzt tatsächlich der Fuß (von der Zehenspitze bis zur Ferse) läuft und nicht mehr der Schuh. Die Umstellung meines Laufstils vom bisherigen Fersengang hin zum Ballengang hat eine gewisse Zeit gedauert und brachte auch den einen oder anderen Muskelkater mit sich, aber inzwischen ist er in Fleisch und Blut übergegangen. Mein eindrucksvollstes Erlebnis mit den leguano war meine erste Barfußschuh-Wanderung über Stock und Stein in den Tiroler Bergen – kein Umknicken, kein Stolpern, kein Wegrutschen, auch nicht auf lockerem steinigen Untergrund, keine schweren Beine,… Das exakte Spüren der Beschaffenheit des Untergrundes fühlte sich angenehm an, wie eine Fußreflexzonenmassage. Außerdem genieße ich, dass man mit den Barfußschuhen beinahe geräuschlos läuft. Dass die leguano ein unter fairen Bedingungen in Deutschland hergestelltes Produkt sind, ist für mich noch ein zusätzlicher Pluspunkt.

Liebe Grüße aus Herrenberg

N. B.

Kommentare:

  1. Ein großartiges Gefühl, beim wandern die Schuhe zu tragen. Ich war in der sächsischen schweiz mit den barfußschuhe in unterwegs. Sehr schön Den Boden unter den Füßen wieder zu spüren. www.gesundesleben.jetzt

    AntwortenLöschen
  2. Kann mich nur anschließen...Ich habe mir jetzt auch mal ein paar geleistet und gleich mal auf dem Laufband benutzt....Umwerfend..Ich muss dazu sagen das ich nicht gerade der Läufer bin..Aber seit dem ich mit den Leguanos auf dem Laufband gewesen bin, war ich nur noch überwältigt...Nach eins bis zwei Schritten gingen meine Füße wie von Zauberei in den Vorfußschritt....Ich bin gelaufen wie noch nie in meinen Leben....

    Nach einer Stunde ausgiebigen Laufen war ich total erledigt...Unklaublich....Kann ich nur weiter empfehlen...,Lg Maik

    AntwortenLöschen